Adolf Dietrich

 

 


Adolf Dietrich-Haus
www.kunstgesellschaft-tg.ch

Authentische Malstube im ehemaligen Wohnhaus von Adolf Dietrich; Dokumentation über Leben und Werk des Künstlers. Seestrasse 31, 8267 Berlingen, westlich der Kirche; Parkplätze beim Bahnhof und bei der Schifflände. Öffnungszeiten von Mai bis Ende September Samstag und Sonntag 14.00 – 18.00 Uhr; Führungen jederzeit nach Vereinbarung


Auskunft:
Kunstmuseum Kartause Ittingen Tel. +41 (0) 58 345 10 60
E-Mail: sekretariat.kunstmuseum@tg.ch


Veranstaltungen Sommer 2015

Einweihung des renovierten Pavillons im Dietrich-Garten

Sonntag, 3. Mai 2015, 17:00 Uhr
Dietrich-Haus und Dietrich-Gärtli, Berlingen


Der Verkehrsverein, die Gemeinde Berlingen und die Thurgauische Kunstgesellschaft laden zu einer kleinen Eröffnungsfeier des renovierten Pavillons im Garten des Grünen Hauses und zum anschliessenden Apéro ein.


Die lange Nacht der Bodenseegärten im Dietrich-Haus

Samstag, 13. Juni 2015, 18:00 bis 22:00 Uhr
Dietrich-Haus und Garten am See

Seestrasse 31, Berlingen

Die über dreissig Bilder des prachtvollen Ziergartens gehören zu Dietrichs bekanntesten Werken. Im Rahmen der Tourismus-Aktion "Lange Nacht der Bodenseegärten" werden einige dieser Bilder sowie weitere Garten- und Abendbilder gezeigt und ihre Bedeutung als sehnsüchtige Einblicke in eine andere Welt besprochen.
Die Thurgauische Kunstgesellschaft lädt zu einem Apéro im Garten am See ein. Es gibt eine kleine Verpflegungsstelle (Grill). Verpflegungskosten nach Verzehr.

 

"Mant, i tue di mole!"
(Adolf Dietrich zu einemMeerschweinchen, welches er streichelnd auf dem Arm hielt)

Sonntag, 23. August 2015, 17:00 Uhr
Restaurant Hirschen (Saal), Berlingen

Adol Dietrich und die Tiere: Ein Anlass für Kinder aller Altersstufen sowie für Erwachsene.
Wir betrachten Adolf Dietrichs Tierbilder und versuchen zu ergründen, worin sich sein besonderes Verhältnis zu den Tieren zeigt. Die Kinder sind eingeladen, selber tätig zu werden. Aus verschiedenen Angeboten können sie auswählen und sich zu eigenem Gestalten anregen lassen.
Anmeldung erforderlich zwischen dem 10. und dem 19. August 2015 an:
Willi Tobler, 052 721 04 94

 

Dialog mit Adolf Dietrich

Sonntag, 27. September 2015, 16:00 Uhr
Galerie 96, Seestrasse 104, Berlingen


Unter dem Motto DIALOG zeigen Kunstschaffende von Berlingen ihre Werke in den Ausstellungsräumen der Galerie 96 von Rosalba Nussio (Vernissage: 19. September 2015, 11:00 Uhr)
In einem von Willi Tobler moderierten Gespräch äussern sie sich an der Finissage zu ihrem Bezug zu Adolf Dietrich und zu ihren eigenen Antriebsfedern und ihren künstlerischen Ausdrucksmitteln. Anschliessend Apéro in der Galerie


Führungen und Fussreisen

Führungen für Gruppen

Für Gruppen werden Führungen das ganze Jahr hindurch auch ausserhalb der Öffnungszeiten angeboten - auf Wunsch mit Apéro im Garten am See. Originale, Fotografien und die seit seinem Tod unverändert belassene Malstube vermitteln einen lebendigen Einblick in Adolf Dietrichs Leben und Werk.
Kosten: Führung Fr. 120.-
Apéro: Einzelheiten und Kosten auf Anfrage.
Kontakt: Kunstmuseum Kartause Ittingen Tel. +41 (0) 58 345 10 60

sekretariat.kunstmuseum@tg.ch

Kleine Fussreise

Spaziergang auf den Spuren von Adolf Dietrich

Nach dem Besuch von Adolf Dietrichs Malstube in seinem Haus und dem Garten am See führt ein Spaziergang zum Friedhof, vorbei an kleinen Landparzellen, die einst den Dietrichs gehörten, bis hinauf zum Kalkfelsen oder zum Juhe. Texte aus Beat Brechbühls Buch "Fussreise mit Adolf Dietrich", Zitate aus Briefen und der Vergleich der realen Landschaft mit Bildern von Adolf Dietrich betten das Lebensbild des Malers ein in seine heimatliche Umgebung. Dauer der Führung: ca.1.5 h
Kontakt: Kunstmuseum Kartause Ittingen Tel. +41 (0) 58 345 10 60
sekretariat.kunstmuseum@tg.ch


Grosse Fussreise

Von den Bildern des Meisters im Kunstmuseum Thurgau in die Malstube nach Berlingen wandern

Der Grossteil des Nachlasses von Adolf Dietrich ist im Depot des Kunstmuseums Thurgau eingelagert. Wichtige Werke des Berlinger Malers sind aber ständig ausgestellt. Ausgehend von diesen Werken, bietet das Museum für Kunstinteressierte, die das Erleben von Bildern nicht nur auf einen Museumsbesuch begrenzen wollen, eine begleitete Fussreise nach Berlingen an.
Die Reise führt vom Kunstmuseum in Ittigen über den Seerücken nach Berlingen in die Stube von Adolf Dietrich, wo der Künstler seine Werke malte. Die Wanderung wird zu einem ganzheitlichen Erlebnis, in dem Naturerfahrung sich verbindet mit dem Genuss von Textstellen aus Beat Brechbühls Buch "Fussreise mit Adolf Dietrich" oder Zitaten aus Briefen an den Künstler. Unterwegs gibt es Feuerstellen zum Verweilen. Je nach Zeit und Belieben kann ein Teil des Weges mit dem Bus zurückgelegt werden. Das Programm wird ganz auf die Bedürfnisse der Gruppe abgestimmt.
Kontakt: Kunstmuseum Kartause Ittingen Tel. +41 (0) 58 345 10 60
sekretariat.kunstmuseum@tg.ch

 

 

Veranstaltungen und Führungen